Herzlich willkommen
        beim SC 1892 Kaufbeuren e. V.

   
Termine
10.04.202014:00 UhrOstereier-Blitzturnier auf lichess.org
  - Das Turnier findet im Teambereich "SC 1892 Kaufbeuren" statt
- Bedenkzeit 5 min pro Partie
http://www.lichess.org
17.04.202018:00 UhrOnline-Vereisnabend auf lichess
  19:00 Uhr: Monatsblitzturnier auf lichess.org
http://www.lichess.org
24.04.202018:00 UhrOnline-Vereisnabend auf lichess
http://www.lichess.org
Neuigkeiten
07.04.2020   Aus Pandemias Poesiealbum
Der 17. Volkskongress der KPdSU hat in einer Kampfabstimmung beschlossen, dass das Legaus von unserem sympathischen
Blob geändert werden solle. Somit erfolgt die Festlegung einer Leerzeile vor und nach dem jeweiligen Gedicht. Das soll eine
bessere Lesbarkeit in diesen schweren Zeiten* gewährleisten. Das gilt unabhängig von der angeblichen Güte des Poemes
oder Machwerks - je nach individueller Sichtweise.*

Nebelkrähe, Nebelkrähe
wär ich nur in deiner Nähe,
schwömm mit dir ein kleines Stück,
flög allen nach Haus zurück.
Ob ich ernte, ob ich säe
träum ich von DIR Nebelkrähe -
Nebel dich ab heut umwähe
Nebelkrähe, Nebelkrähe.

Das vorgelegte Gedicht aus dem Nachlass von Viktor Nachlass entstammt seiner sog. Traumphase um das 57. Lebensjahr.
Die Traummetaphern geben der germanistischen Forschung bis heute Rätsel auf Sie sind allerdings so verschwommen,
dass auch Sigmund Freud es schwer hätte, die Aussage des Gedichts, wenn überhaupt vorhanden, auf frühe Kindheitserlebnisse
zurückzuführen. Wie dem auch sei, uns heutige Menschen erfreuen vor allem die wohlgesetzten Konjunktive.
Erlaubte Beschäftigungen: Straße kehren. Glücklich geschätzt sei der, der sich noch für einen Vorplatz oder ein Stück Straße
einsetzt. Indem er ihm vor Ostern zu neuem Glanz verhilft drückt er aus - hier glaubt man noch an an die Zukunft der Zufahrt.
Ideen - Blob -das Startup: Bevor jemand anderer auf die Idee kommt, möchte ich die Krinoline, das aus Draht gefertigte
weitgespannte Untergestell eines Reifrockes aus dem 19. Jahrhundert wieder ins Gespräch bringen. Seit über hundert Jahren
zwar nicht mehr im Gebrauch, könnte sie doch in diesen Zeiten* als Möglichkeit Distanz zu wahren eine Auferstehung feiern.
Man müsste eigentlch nur den Radius auf 1,5m vergrößern und die Pandemia- Krinolina (denn so ist ihr Name) mit einer
doppelten Klappvorrichtung versehen, dann wären sowohl Türdurchgang als auch Autofahrt problemlos möglich.
An die Arbeit Krinolineningenieure!
* schwer in Mode
(EG)
06.04.2020   Aus Pandemias Poesiealbum
Aus dem Zyklus "Waldgedichte -im Gehen zu lesen" möchten wir heute ein weiteres Beispiel offerieren. Allerdings ist die
Urheberschaft umstritten, es kommt dafür auch der Neffe des Nachlassverwalters von Viktor Nachlass in Frage, den man
gelegenlich beim Herumstreifen in der Nähe des erwähnten Siebenfamilienhaus im Siebengebirge beobachtete.Er galt als sehr
wald- und wildinteressiert und die Beschreibung im Gedicht gemahnt an eine Selbstbespiegelung seiner Erscheinung.

Der Waldschrat schratet durch den Wald,
er trägt 'ne grüne Weste
die Schritte forsch, den Blick bestimmt
tritt er laut auf's Geäste.
Auf seinem Kopf da zieret ihn 'ne edle Fischerkappe
der Stock aus Holz schwingt her und hin
das Hirn das ist aus Pappe.
Nur einmal, da verharrt er kurz, stocksteif auf einer Lichtung
der Blick schwenkt zu 'ner Waldschratfrau, sie geht in andrer Richtung.

Erlaubte Beschäftigungen: Kreuzelbrädsel lösen ist Immer wieder ein schöner Freizeitpausenfüller. Dort entdeckt man immer
wieder selten gehörte Worte wie Eheweib, Ojemine, Mario Gomez, doch manchmal meint man nicht an Zufälle zu glauben, wenn
in einem einzigen Kreuzelbrätsel die Worte Sedan, Maas und Rache erscheinen ..Ausruf des Erschreckens? Oh Weh!
Pandemische Grüße
(EG)
05.04.2020   Aus Pandemias Poesiealbum
Im Wald da stand ein Löwenzahn
ne Möwe kam und sah ihn an
oh Herr, du Retter aller Dinge
schick ihm doch ein paar Schmetterlinge.
Dieses Gedicht könnte von T. Lindemann, einem der aktuell größten Dichter, Leadsänger der Gruppe Randstein und Schwiegersohn
von Erwin Lindemann aus Wuppertal sein,der dort vor der Krise eine Herrenboutique betrieb, doch dafür ist es deutlich zu gut.
Erlaubte Beschäftigungen: Müll aus der Natur aufsammeln und mitnehmen Ja geht's noch, ich werde den Müll, den andere Leute
hinterlassen aufheben? Sonst noch was?
So spricht ein Kind, der Weise jedoch sagt, wenn nach meinen Besuch in den Wäldern und Auen unser Heimat die Natur anschließend
ein bisschen schöner ist als vorher, so ist das ein Anlass zur kleinen Freude.
(EG)
weitere Neuigkeiten >>